Fahrer

Bewegen Sie als Erster den Körper (als würden Sie einen Ball beiseite werfen). Drücken Sie dann den linken Arm vorsichtig von sich weg und spüren Sie, dass Sie im Kreis nach unten gehen. Der rechte Oberarm kommt zur Brust und Sie stellen sicher, dass das Ende des Griffs zum Ball zeigt. In diesem Moment ziehen Sie den linken Arm nach unten und schieben den rechten Unterarm zur Seite in Richtung Ziel. Das sieht aus wie ein Vorhandschlag vom Tennis. Ihre Hände fangen von Natur aus an, Dinge zu tun, die viel schneller sind, als Sie sie selbst bewusst bewegen!

Es ist fast dasselbe wie die Schaukel mit den Eisen. Das einzige, was ist, dass Sie anstelle von unter den Schultern den privaten Wurf für die Schultern neben machen können. Das liegt daran, dass der Ball auf dem Abschlag liegt und nicht auf dem Boden! Bringen Sie im Setup den Oberkörper leicht von der Hüfte nach rechts. Dies stellt sicher, dass Sie gut hinter dem Ball bleiben können und dass Sie den Ball treffen!

Tiger Woods

Thomas Pieters

Die besten Fahrten von 2018